app in the snow–und der Gewinner ist ….

Von Petra Kleiber Autor Feed 20. March 2012 12:46
Mit Ende Februar ging unser App in the Snow Wettbewerb ins Finale und wir dürfen heute stolz unsere Gewinner präsentieren (die Gewinner wurden bereits schriftlich verständigt und die Xbox und Phones sind schon bei Ihren neuen Besitzern):   1. Franz Gruber 2. Mario Murrent 2. Thomas Mutzl 3. Wolfgang Ziegler 3. Michael Schwarz   Richtig gelesen! Wir haben auf den Plätzen 2 und 3 jeweils zwei ex aequo Gewinner und haben uns entschieden anders als im Sport die entsprechend nachfolgenden Plätze nicht ausfallen zu lassen Wir gratulieren!

Tags:  Feed Tag

App in the snow–final call und Top 3 Liste

Von Petra Kleiber Autor Feed 13. February 2012 13:56
Nachdem wir häufig nach Schätzungen gefragt werden, wieviele Apps zum Gewinnen des App in the Snow Wettbewerbes notwendig sein könnten, hier ein kurzes Update (Stand 12. Feb): Platz 1: 12 Apps Platz 2: 11 Apps Platz 3: 8 Apps noch sind einige Tage Zeit …

Tags:  Feed Tag

Letzter Aufruf zum “app in the snow” Wettbewerb: Mit coolen Apps zu einer XBox 360 250GB Kinect und Nokia Lumia Phones kommen …

Von Andreas Pollak Autor Feed 6. February 2012 14:59
Mit diesem Bild als Hintergrundbild (1920x1080), kannst Du nicht darauf vergessen . Mitmachen ist ganz einfach: bis Ende Februar viele coole Apps auf den Windows Phone Marketplace stellen, dann nur noch uns ein Mail (mit Deiner App Hub ID und den App ID´s) schicken und voilá … wer die meisten Apps am Marketplace hat darf sich stolzer Besitzer einer Xbox Kinect 250 GB und eines Nokia Lumia 800 nennen. Übrigens: auch der zweite und dritte Platz werden prämiert. Und falls Windows Phone Development noch ein Buch mit 7 Siegeln für Dich ist: wir haben erst kürzlich eine Step to Step Anleitungfür Studierende veröffentlicht (vom Titel nicht abschrecken lassen, auch Nicht – Studierende finden dort allerhand Tipps und Tricks) Und das Windows Phone SDK gibt es zum kostenlosen Download. Teilnahmebedingungen: Veranstalter ist die Microsoft Österreich GmbH. Teilnahmeberechtigt sind alle Entwickler mit österreichischer Marketplace ID, ausgenommen Mitarbeiter von Microsoft und deren Angehörige sowie Amtsträger. Minderjährige sind teilnahmeberechtigt, wenn der gesetzliche Vertreter in die Teilnahme und in diese Teilnahmebedingungen vorher eingewilligt hat. Teilnahmevoraussetzung ist die Veröffentlichung von Windows Phone 7 Apps im österreichischen Marketplace von 1.12.2011 bis 29.2.2012 und Senden der Kontaktdaten und der österreichischen Marketplace ID per E-Mail an wp7at@microsoft.com. Die Gewinner werden schriftlich verständigt und erklären sich mit der Veröffentlichung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens auf codefest.at einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Ausbezahlung in bar nicht möglich. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen vollständig und bedingungslos zu. Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten durch die Microsoft Corporation in den USA und der Microsoft Österreich GmbH ein. Die erhobenen Daten dienen einzig der Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner, sie werden nicht zu anderen Werbezwecken genutzt oder an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerspruch ist an Microsoft Österreich GmbH, Am Europlatz 3, A-1120 Wien, oder an austria@microsoft.com zu richten. Andreas Pollak Product Marketing Manager Visual Studio & Expression Pragmatischer Einkauf kann teuer sein! Spare bares Geld mit der richtigen Beratung für Visual Studio!! Unser persönliches Rückrufservice berät Dich gerne.

Studierende aufgepasst: Registriere Dich über DreamSpark beim Windows Phone Marketplace/App Hub und wir schenken Dir ein warmes Haube/Schal Set

Von Petra Kleiber Autor Feed 12. December 2011 14:23
Das ist das richtige für die kalte Jahreszeit:   DreamSpark ist ein Portal, auf dem Microsoft seine aktuellen Entwickler- und Designertools (Vollversion) kostenlos direkt an alle Schüler und Studenten weitergibt. Bei Anmeldung/Registrierung auf dem Windows Phone Marketplace über DreamSpark entfällt die $99 Anmeldegebühr und ist somit für Studenten kostenlos! Was musst Du tun: Registriere Dich über DreamSpark bei https://www.dreamspark.com/?ocid=soc-n-at-loc--MS-PKl&WT.mc_id=soc-n-at-loc--MS-PKl&ocid=soc-n-at-loc--MS-PKl&WT.mc_id=soc-n-at-loc--MS-PKl schreib ein Mail mit deiner App Hub ID (ISV ID) sei schnell, denn nur die ersten 75 bekommen ein wärmendes Schal und Hauben Set Die Anmeldung auf DreamSpark ist auch sehr einfach: Du authentifizierst Dich über Deine Uni. Hierzu wählst Du „Get verified through my school“ und Deine Uni aus. Dann authentifizierst Du Dich über den an Deiner Uni üblichen Prozess. Alternativ kannst Du Dich mit dem Internationalen Studentenausweis (ISIC) authentifizieren. Wähle hierzu „I have an ISIC card“ und gib die Kartenummer ein. Und wenn Du auf den Geschmack gekommen bist dann warten noch einige Möglichkeiten schnell und einfach zu eim Windows Phone zu kommen – und für ganz fleißige warten eine Xbox Kinect: Earn your phone: stelle mindestens 2 Apps auf Marketplace, schreib uns ein kurzes Anmelde E-Mail mit Deiner ISV und die ersten 75 (!) bekommen ein Windows Phone.  und jetzt kommt es “app in the snow”: wer von Euch bis 29. Februar 2012 (24:00 Uhr) die meistens Apps auf Marketplace hat gewinnt eine X-Box Kinect und ein Nokia Lumia 800 – Details zu “app in the snow” folgen noch auf Codefest.at!!!

Unser app on the beach Gewinner entwickelt fleißig weiter: das ist die neue App …

Von Petra Kleiber Autor Feed 9. December 2011 21:35
Thomas K., unser app on the beach Gewinner, stellt seinen jüngstes Werk vor: Personal Budget Haushaltsbuch für Windows Phone 7 aus Österreich Personal Budget ist eine Software zur Aufzeichnung von Einnahmen und Ausgaben. Besonderer Fokus wurde auf die Möglichkeit gelegt, schnell z.B. gleich nach dem Tanken, Essen, usw., die Daten zu erfassen und nicht erst lange sich durch Menüs navigieren zu müssen. Dazu gibt es unterschiedliche Live Tiles. Diese können pro Benutzer erstellt werden. Es können Live Tiles für schnelle Erfassung von Ausgaben, Einnahmen und von zwei unterschiedlichen Statistiken erstellt werden. Aktuelle Monatsinformationen (Einnahmen vs. Ausgaben) können darauf optional angezeigt werden. Personal Budget erlaubt auch mehrere Benutzer auf einem Gerät (z.B. für private und getrennte berufliche Ausgaben). Die unterschiedlichen Benutzer werden komplett getrennt. Die eingegebenen Daten können jederzeit gesichert werden (auf Dropbox) und die Datenbank kann natürlich auch wiederhergestellt werden. Alle eingegeben Daten können exportiert werden (ebenfalls auf Dropbox), dort können Sie dann z.B. Mittels Excel (am besten mittels Pivot-Tabellen) ausgewertet werden. Diese weitere Bearbeitung ist grundsätzlich aber nicht notwendig, da Personal Budget umfangreiche Statistiken inkludiert. U.a. für Auswertungen nach Kategorien, Gruppen, Zeiträumen, Durchschnitte usw. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit Drill-Downs (also von kumulierten iDaten zu mehr detaillierten Daten zu kommen) durchzuführen. Dies kann mehrfach bis zu über drei Ebenen geschehen und erlaubt es Übersicht zu bewahren. Das Herzstück der Anwendung ist die Schnellerfassung, die Schnellerfassung wird über ein Live Tile (oder vom Hauptmenü) aus gestartet. Dabei wird immer davon ausgegangen, dass Sie Eintragungen am aktuellen Tag durchführen wollen – dies lässt sich natürlich einfach ändern, wenn Sie z.B. Eintragungen für die vergangenen Tage erfassen wollen. Live Tiles können für jeden Benutzer erstellt werden, hier sieht man jenes für den Benutzer „Privat“ für die Schnellerfassung von Ausgaben. Für Anmerkungen und Wünsche steht das Team von Thomas gerne zur Verfügung - erreichbar unter: office@SquareRootMinusOne.com Wenn Sie die Anwendung testen möchten, steht Ihnen eine 60-Tage-Testversion zur Verfügung. Übrigens: seit 1. Dezember läuft unser “app in the snow” Wettbewerb! Hol Dir deine Xbox Kinect und ein Nokia Lumia 800 …

Startschuss für unseren “app in the snow” Wettbewerb: Mit coolen Apps zu einer XBox 360 250GB Kinect und Nokia Lumia Phones kommen …

Von Petra Kleiber Autor Feed 8. December 2011 21:09
Mitmachen ist ganz einfach: bis Ende Februar viele coole Apps auf den Windows Phone Marketplace stellen, dann nur noch uns ein Mail (mit Deiner App Hub ID und den App ID´s) schicken und voilá … wer die meisten Apps am Marketplace hat darf sich stolzer Besitzer einer Xbox Kinect 250 GB und eines Nokia Lumia 800 nennen. Übrigens: auch der zweite und dritte Platz werden prämiert. Und falls Windows Phone Development noch ein Buch mit 7 Siegeln für Dich ist: wir haben erst kürzlich eine Step to Step Anleitungfür Studierende veröffentlicht (vom Titel nicht abschrecken lassen, auch Nicht – Studierende finden dort allerhand Tipps und Tricks) Und das Windows Phone SDK gibt es zum kostenlosen Download.     Teilnahmebedingungen: Veranstalter ist die Microsoft Österreich GmbH. Teilnahmeberechtigt sind alle Entwickler mit österreichischer Marketplace ID, ausgenommen Mitarbeiter von Microsoft und deren Angehörige sowie Amtsträger. Minderjährige sind teilnahmeberechtigt, wenn der gesetzliche Vertreter in die Teilnahme und in diese Teilnahmebedingungen vorher eingewilligt hat. Teilnahmevoraussetzung ist die Veröffentlichung von Windows Phone 7 Apps im österreichischen Marketplace von 1.12.2011 bis 29.2.2012 und Senden der Kontaktdaten und der österreichischen Marketplace ID per E-Mail an wp7at@microsoft.com. Die Gewinner werden schriftlich verständigt und erklären sich mit der Veröffentlichung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens auf codefest.at einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Ausbezahlung in bar nicht möglich. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen vollständig und bedingungslos zu. Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie in die Speicherung Ihrer Daten durch die Microsoft Corporation in den USA und der Microsoft Österreich GmbH ein. Die erhobenen Daten dienen einzig der Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner, sie werden nicht zu anderen Werbezwecken genutzt oder an Dritte weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerspruch ist an Microsoft Österreich GmbH, Am Europlatz 3, A-1120 Wien, oder an austria@microsoft.com zu richten.

Windows Phone Development für Studenten–Step By Step, wie fange ich an …

Von Petra Kleiber Autor Feed 30. November 2011 09:51
Wir haben für Euch ein paar Infos und Links für den Einstieg zum Windows Phone Development zusammen. Und das Beste kommt zum Schluss Marketplace / App Hub Registration DreamSpark ist ein Portal, auf dem Microsoft seine aktuellen Entwickler- und Designertools kostenlos direkt an alle Schüler und Studenten weitergibt. Es handelt sich dabei nicht um Test- oder Betaversionen, sondern Du erhältst (mit Ausnahme von Windows Embedded) die Vollversionen (u.a. enthaltene Programme: Visual Studio, SQL Server 2008, XNA Game Studio). Du darfst die Software unbegrenzt für all Deine Ideen nutzen, sofern das im Rahmen Deiner Ausbildung oder privat geschieht. Die Lizenzen bleiben auch nach Deinem Schul-/Studienabschluss gültig, sind aber nicht für den kommerziellen Einsatz zugelassen. Bei Anmeldung/Registrierung auf Marketplace über DreamSpark entfällt die $99 Anmeldegebühr und ist somit für Studenten kostenlos! Für Entwickler heißt der Marketplace übrigens „App Hub“. Die Anmeldung auf DreamSpark ist auch sehr einfach: Du authentifizierst Dich über Deine Uni. Hierzu wählst Du „Get verified through my school“ und Deine Uni aus. Dann authentifizierst Du Dich über den an Deiner Uni üblichen Prozess. Alternativ kannst Du Dich mit dem Internationalen Studentenausweis (ISIC) authentifizieren. Wähle hierzu „I have an ISIC card“ und gib die Kartenummer ein. Developer Kit zum kostenlosen Download Mit dem Windows Phone Software Development Kit (SDK) 7.1 werden die Tools bereitgestellt, die Ihr zum Erstellen von Anwendungen und Spiele für Windows Phone 7.0- und Windows Phone 7.5-Geräte benötigen – alles zum kostenlosen Download. Die Windows Phone Developer Tools enthalten alles, was du für die Windows Phone-Entwicklung benötigst: Visual Studio Express, Expression Blend for Windows Phone, XNA Game Studio, den Windows Phone Emulator, Silverlight und das .NET-Framework. Apps entwickeln Windows Phone Apps entwickelst du entweder mit Silverlight (Anwendungen) oder XNA (Spiele). Beide Technologien basieren auf dem .NET-Framework, das auch vielen Windows-Anwendungen zugrunde liegt. Für die Entwicklung von Windows Phone Anwendungen kommt die Programmiersprache C# zum Einsatz (Visual Basic-Unterstützung gibt es nur für Silverlight). Für deinen Einstieg in die App-Entwicklung mit Windows Phone 7 steht dir ein breites Angebot an Tutorials und Infomaterialien zur Verfügung: - Codefest.at Beiträge rund um das Thema Windows Phone - Aufzeichnungen unserer „Windows Phone Development“ Event mit Andi Schabus: Teil 1 Windows Phone Plattform Teil 2 Entwicklung mittels Silverlight und XNA Teil 3 Windows Phone 7.5 – Mango - HowTo Serie am österreichischen Windows Blog: Screenshots mit Windows Phone - Die MSDN Coding Class erklärt die Windows Phone 7 Entwicklung in 10 anschaulichen Videos. - Testen von Windows Phone (Codefest.at) - MSDN Developer Beispiele: Aus Code lernen (plus - Starterkit for Schools und Startetkit for WordPress) - Das englische E-Book Programming Windows Phone 7 von MS Press als kostenlosen Download. - MySchoolApp ist eine fix- und fertige App für deine Hochschule die du nach Belieben anpassen kannst. - Eine Sammlung anschaulicher Code-Beispiele findest du auf MSDN. Apps veröffentlichen Auch ganz einfach: nach dem Sign In auf App Hub einfach auf „Submit for Windows Phone „ klicken. Hier noch eine Schritt für Schritt Anleitung: - Klicke nun links auf den großen Button mit der Aufschrift „Submit for Windows Phone“: In dem nun erscheinenden Formular vergibst du zuerst einen Namen für deine App, der dir dabei helfen soll, diese später wiederzufinden („App name for App Hub“). Die Einstellung „Distribute to“ stellst du auf „Public Marketplace“. Anschließend klickst du auf „Browse“ und wählst die zuvor von dir generierte .xap-Datei aus. Nun wählst du noch eine passende Versionsnummer aus („1.0“ ist für neue Apps sinnvoll), ignorierst die Einstellung „Requires technical exception?“ und klickst schließlich auf „Next“. - Als nächstes musst du deine App noch ausführlich beschreiben. Wichtig sind dabei vor Allem die Kategorie und Unterkategorie („Categorie“ und „Subcategory“), die ausführliche Beschreibung („Detailed description“) und die Schlüsselwörter („Keywords“). Ebenfalls benötigt werden zwei Icons in den Auflösungen 99 x 99 und 200 x 200 Pixel („Small mobile app tile“ und „Large PC app tile“), die im PNG-Format vorliegen müssen. Zu guter Letzt benötigst du noch einen oder mehrere Screenshots im Format 480x800 Pixel („In app screenshots“). Diese lassen sich z.B. im Windows Phone Emulator mit Hilfe des Snipping Tools aufnehmen. Anschließend bestätigst du deine Angaben durch Klick auf „Next“. - Nun kannst du noch einen Preis für deine App festlegen. Um deine App kostenlos zu machen, lasse den Preis einfach bei 0 Euro. Solltest du deine App kostenpflichtig machen wollen, ist es sinnvoll, das Kontrollkästchen „Enable trials to be downloaded“ zu aktivieren. Dies erlaubt es Kunden des Marketplace zunächst eine zeitlich begrenzte Testversion deiner App herunterzuladen. Abschließend kannst du noch die Länder auswählen, in denen deine App verfügbar sein soll. Englischsprachige Apps lassen sich generell weltweit vertreiben (Klicke dazu neben „Worldwide distribution“ auf „select all“). Für deutschsprachige Apps solltest du hingegen „Austria“, ggf. auch „Germany“ und „Switzerland“ auswählen. Deine Angaben bestätigst du durch klicken auf „Next“. - Bevor deine App im Marketplace erscheint, wird sie zunächst einigen Tests unterzogen. Auf der nun erscheinenden Seite hast du die Möglichkeit, dem Tester Hinweise mitzugeben, etwa zu Besonderheiten oder zur Bedienung deiner App. Das Feld kann aber auch leer gelassen werden. Ebenfalls auf diese Seite findest du die Einstellung „Publish options“. Hier solltest du „As soon as it’s certified“ aufwählen. Diese Angabe stellt sicher, dass deine App sofort veröffentlicht wird, nachdem diese erfolgreich getestet wurde. - Mit einem Klick auf „Submit“ veröffentlichst du deine App. Der nun anlaufende Freigabeprozess kann einige Tage dauern. Den Fortschritt der Überprüfung kannst du jederzeit auf deiner Einstiegsseite in den App Hub („My dashboard“) rechts unterhalb von „Notifications“ einsehen. - Herzlichen Glückwunsch! Deine erste App ist damit fertig! Mit Apps auf Marketplace tolle Preise gewinnen   Passend für die kalte Jahreszeit haben wir uns folgendes einfallen lassen: -  Registriere Dich über DreamSpark bei Marketplace /App Hub und schreib ein Mail mit deiner App Hub ID (ISV ID) und die ersten 75 bekommen ein wärmendes Schal und Hauben Set  - Stelle mindestens 2 Apps auf Marketplace, schreib uns ein kurzes Anmelde E-Mail mit Deiner ISV und die ersten 75 (!) bekommen ein Windows Phone. - und jetzt kommt es: wer von Euch bis 29. Februar 2012 (24:00 Uhr) die meistens Apps auf Marketplace hat gewinnt eine X-Box Kinect und ein Nokia Lumia 800 – Details zu “app in the snow” folgen noch auf Codefest.at!!!   … gilt natürlich nur für österreichische App Hub IDs Viel Spaß beim Developen und Gewinnen

Entwickler Wettbewerbe:

Wettbewerbe

Entwickler Events:

Developer Events

App für Windows 8, Windows Phone oder/und Azure? Diese Events zeigen Dir, wie es geht:

Mehr Information

Aktuelle Downloads

Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork