Visual Studio Code den Run-Button für Websites beibringen

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 25. July 2016 07:00
Visual Studio Code ist eine feine Sache. Das kostenlose Entwicklungssystem für Windows, OS X und Linux ist unter https://code.visualstudio.com downloadbar und stellt neben einem sehr leistungsfähigen Editor mit IntelliSense und Debugging, Git-Support und Extensions auch Runtimes für Node.js, .NET Core4, Unity und Office bereit. Apropos Runtime: Wie sieht es mit Webprojekten aus? Das müssen wir Visual Studio Code (VSC) erst beibringen… [More]

Was ist das neue SharePoint Framework?

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 24. July 2016 07:00
Passend zu meinem letzten Blogpost mit dem Hinweis zum Office 365 Developer Podcast möchte ich Software-Entwicklern das neue SharePoint Framework vorstellen. Doch schön der Reihe nach… [More]

Event (16. Juni): //build Zusammenfassung - Track für Open Source Enthusiasten

Von Gerwald+Oberleitner Autor Feed 10. June 2016 16:52
Ich habe bei unserer lokalen //build Zusammenfassung am 16. Juni die Aufgabe des “Track-Owners” für den Open Source Track übernommen. Wir sehen uns bereits am Beginn des Tages in der Keynote gemeinsam mit Georg Binder und dem Leiter der DX Gruppe Nico Sorger. Nachdem die Agenda für jeden Track in einem “agile” Modus entstanden ist (und daher häufigen Anpassungen unterworfen ist) möchte ich hier (knapp vor Ende des Sprints) einen aktuellen Status zu den Vorträgen und Inhalten geben. Track für Open Source Enthusiasten Moderation: Gerwald Oberleitner Vortrag 1: .NET & Open Source, Andreas Willich (TechTalk) Der Vortrag gibt einen aktuellen Staus zu .NET Core, ASP.Net Core und vielen weiteren Open Source Aktivitäten der .NET Foundation Inc. Vortrag 2: Node.js, NPM, Gulp & Co – Web Development Tools für Visual Studio Entwickler, Rainer Stropek (Time Cockpit) Für Webentwicklung auf der Microsoft-Platform gibt es im Moment sehr viel Neues zu lernen. Nicht nur, dass ASP.NET Core einige grundlegende Änderungen bringen, die gesamte Toolsammlung für Webentwicklung ist nicht mehr wiederzuerkennen. Microsoft wendet sich verstärkt bestehenden, plattformunabhängigen Tools aus der Open Source Welt zu und integriert diese in die kommende Visual Studio Version. Das Ergebnis ist eine Vielzahl an neuen Werkzeugen, die auf den ersten Blick verwirrend wirkt. In dieser Session bringt Rainer Stropek Ordnung ins Chaos indem er drei der Tools vorstellt, die für Visual Studio Webentwicklung neu sind: Node.js, Gulp und NPM. Vortrag 3: Data in an open world – Daten skalierbar in Microsoft Azure speichern, analysieren, darstellen, Florian Mader (Microsoft) Der Vortrag enthält einen Streifzug durch die Welt der Daten in Microsoft Azure und betrachtet die aktuellen Angebote auf der Basis von Open Source Projekten. Dazu gehören Hadoop, der MongoDB Treiber für die DocumentDB, …. Vortrag 4: Open DevOps – x-Platform Build & Release Management, Oliver Lintner & Gerwald Oberleitner (Microsoft) "Microsoft loves Open Source": Unter dem neuen CEO S. Nadella wurde mit "Mobile First, Cloud First" eine neue Ära begonnen. Dies spiegelt sich auch in den DevOps & Application Lifecycle Management (ALM) Werkzeugen wieder. Grund genug sich die Werkzeuge und deren OSS Integration in dieser Session genauer anzusehen... Wir werden uns anhand des Beispiels einer Android Applikation (Xamarin) und den Visual Studio Team Services den Continuous integration (CI) und Continuous delivery (CD) Workflow ansehen und auch wie wir Feedback von und zu unserer Applikation erhalten können. Die Vortragenden und ich freuen uns auf Ihr kommen !

DevOps Training (mit praktischen Übungen) für Microsoft Partner

Von Gerwald+Oberleitner Autor Feed 19. May 2016 12:35
      Software engineering practices have changed drastically in the last few years. Agile practices, DevOps, Cloud Computing, Open Source and similar developments have proven their effectiveness. Microsoft’s platforms for software development and cloud computing have also embraced these concepts and are at the leading edge in their domain. Microsoft Austria offers a free 2-day training to qualifying Partners where you can deepen your knowledge on how software development works and has evolved with Microsoft’s tools and supported languages.       Date & Time 20. & 21. June 2016, 9am-5pm Microsoft Office, Am Euro Platz 3, 1120 Wien, Room Forum A+B Apply here – preference will be given to Microsoft Gold/Silver Certified Partner registrations (AppDev, Cloud & ALM competency), vacant places will be assigned on a frist come first serve basis to all other registrations starting two weeks before the training, please wait for your confirmation to attend the training (ONLY confirmed attendees can participate!)           Based on a consistent sample, you will learn how to … setup a development environment for a modern SPA web application with the latest versions of Visual Studio and Visual Studio Team Services, develop cross-platform RESTful web APIs with C#, .NET Core and ASP.NET Core, benefit from the latest developments in the Visual Studio C# IDE (e.g. PerfTips, live code analysis, CodeLense, diagnostic tools, etc.), integrate modern front-end development frameworks and languages like Angular 2 and TypeScript in Visual Studio, use cross-platform build- and test-automation tools like Visual Studio Web and Load Tests, VS Team Services, Gulp, xUnit and Jasmine to automate your build- and quality assurance processes, create highly available and secure environments for your web APIs and web applications in Microsoft Azure with Azure Resource Manager (ARM), setup a multi-stage (dev/test/prod) environment in Azure App Services, learn about the advantages of the upcoming container technology Docker and automate deployment to Microsoft Azure with Visual Studio Release Management. Further information:     Training language: German Target audience: Software Developers ALM/DevOps consultants Session level: 300 Speaker: Rainer Stropek (MVP) Training format: 60% presentations with embedded coding demos 40% hands-on time       Download additional details (prerequisites etc.) here         Gerwald Oberleitner DX, Microsoft Österreich GmbH P.S. don’t miss to join our ALM and DevOps Yammer network (for customers and partners) and our dedicated Yammer partner group.    

Daten per OData Interface in einer SharePoint-App konsumieren–Teil 3

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 25. September 2015 08:00
Nach OData Interface Teil 1 und Teil 2 möchte ich hier zeigen, wie man Daten in einer SharePoint Online App verwenden und visualisieren kann. Eigentlich funktioniert dies analog zur Konsumentation in Teil 2, nur mit dem Unterschied, dass die gelieferten jetzt selbst verarbeitet werden sollen. [More]

“Lernen Sie Microsoft Edge kennen”– und mehr für Web Entwickler

Von Andreas+Schabus Autor Feed 11. June 2015 13:55
Vor kurzen hat unser Schweizer Kollege Simon A. Strebel einen interessanten Artikel zum Thema “Microsoft Edge, den neuen, speziell für Windows 10 entwickelten Webbrowser”veröffentlicht. Neben einer Einführung in Edge (ehemals Project Spartan) erklärt er wie wir alle auf die Entwicklung dieses Browser Einfluss nehmen können und verlinkt – meiner Meinung nach für alle Webentwickler interessant – zu einigen Tools, die das Testen und die Entwicklung für unterschiedliche Plattformen und Browser vereinfachen sollen. Eines dieser Tools ist Visual Studio Code, die neue Entwicklungsumgebung für Windows, Mac OSX und Linux. Zum Artikel…

Javascript vereint Microsoft und Google

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 9. March 2015 07:00
Hört, hört: MSFT und Google packeln und entwickeln gemeinsam AngularJS 2.0 – mit TypeScript! [More]

Office 365 Office Graph Explorer

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 28. September 2014 20:11
Seit kurzem kann in Office 365 Tenants der sog. “Office Graph” aktiviert werden. Für Developer ist natürlich interessant, wie man den Office Graph selbst anzapfen und verwenden kann. Hier findet ihr ein App-Beispiel. [More]

Mobile Developer After-Work #5 - Open Source

Von Rina+Ahmed Autor Feed 4. September 2014 09:46
Nach der Sommerpause ist unser Duo von Tieto und Mopius wieder zurück mit der nächsten Edition des beliebten Mobile Developer After-Works am 14. Oktober 2014. Dieser Mobile Developer After-Work wird ganz im Zeichen des Thema Open-Source Technologien gestellt. Das After-Work findet diesmal in der Wirtschaftskammer statt und wie schon die vergangenen Male gibt es wieder einen spannenden Mix an Vorträgen. Vorstellung der Förderaktion netidee - Österreichs größter Internet-Förderaktion Ernst Langmantel, Vorstand Internet Foundation Austria Das mobile Backend und Internet of Things-Services entwickeln mit dem Open Source ASP.net vNext - das Node.js für große Apps. Roman Ranzmaier, Sportsbook Software AG Apps in die echte Welt integrieren mit iBeacons, NFC und Apache Cordova. Real-life App Entwicklung mit der neuen Open Source NFC Bibliothek für JavaScript / C# Plus: iBeacons Überblick und technischer Hintergrund! Andreas Jakl, Mopius Patrick Steiner, Appaya Open Device Lab Vienna: Teste deine App kostenlos auf einer vielzahl echter Devices! Roland Schütz, studioQ Open (Government) Data: Aktueller Status in Österreich. Das Open Data Portal Österreich. Aktivitäten im Raum D-A-CH-LI. Brigitte Lutz, Magistratsdirektion der Stadt Wien, Sprecherin der Cooperation OGD Die Anzahl der Plätze ist wieder beschränkt, daher bitte rasch anmelden.

Windows Phone 8.1 Development: So viele Möglichkeiten–Welche ist die Richtige für mich?

Von Rina+Ahmed Autor Feed 19. May 2014 09:47
Ihr wisst bereits, dass wir seit der Ankündigung von Windows 8.1 einige neue Templates für Windows Phone App Entwicklung dazubekommen haben. Sobald ich das Update 2 von Visual Studio 2013 installiert habe, habe ich die neuen Project Templates für Phone Apps dabei. Der Gedanke ist einfach: Wir unterstützen eine Menge von Szenarien, und ihr habt die Wahl, euch das für euren Fall das Passende auszusuchen. Für jemanden, der noch nie für Windows Phone entwickelt hat, kann diese Wahl mitunter ein bißchen verwirrend sein. Deswegen haben wir für euch diese kleine Entscheidungshilfe zusammengestellt. [More]

Buntes für Web-Developer: jQuery Rain MultiScreen.js

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 19. April 2014 20:28
Passend zu Ostern gibts was Buntes für Web-Developer: jQuery Rain MultiScreen.js. Das ist ein kleines, schlankes jQuery PlugIn, das eine Single Webpage effektvoll und einfach mit Animationen in mehrere Seiten aufteilt und präsentiert. [More]

Project Siena Beta 2 ist da

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 25. March 2014 06:00
Ab sofort ist Version 2 (Beta) von Project Siena verfügbar schreibt S. Somasegar in seinem MSDN-Blog. Ansehen und Testen! [More]

Bootflat Flat UI KIT

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 11. January 2014 07:30
Jede moderne Website braucht es: Ein ansprechendes und adaptives Design. Ein aktueller Standard für die HTML/CSS/Javascript Umsetzung sind die Bootstrap-Designs. Genau das stellt das neue Open Source Projekt Bootflat Flat UI KIT bereit. [More]

Lust auf Windows 8 Apps mit dem Project Siena App Builder

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 25. December 2013 08:08
Bauen wir eine Windows 8 App – mit einer Windows 8 App! Genau das ermöglicht "Project Siena"! Project Siena ist der Codename für eine kostenfreie Windows 8 App aus dem Microsoft Store, die seit kurz vor Weihnachten als Beta Release verfügbar ist. Damit können Apps für Windows 8 ohne Programmierkenntnisse zusammengeklickt werden. [More]

Sondersendung zur build

Von Toni+Pohl+(Gastblogger) Autor Feed 7. July 2013 10:01
Das deutsche Microsoft Evangelisten-Team informiert kommenden Mittwoch, am 10. Juli, um 14 Uhr in einer “Sondersendung zu build” über Neuigkeiten rund um die Build Windows Konferenz von Ende Juni. [More]

 
    Build2016
    Developer Events

Aktuelle Downloads

Azure Free Trial
 
Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork