Windows Azure Media Services für den Produktiveinsatz verfügbar

Von Jürgen Mayrbäurl  Autor Feed 23. January 2013 06:40
Wie von Scott Guthrie gestern via Blogpost angekündigt, stehen die Windows Azure Media Services nun für den Produktiveinsatz zur Verfügung. Damit endet die mehrmonatige Testphase dieses Windows Azure Services und man ist nun in der Lage, Lösungen für das On-Demand Video Streaming für eine Vielzahl von Plattformen (z.B. Windows, Silverlight, Android, iPhone&Co, XBox, Flash und HTML5) damit zu entwickeln und anzubieten. Entwicklungsressourcen und Enterprise Service Level Agreement stehen ebenfalls zur Verfügung. Mit den Windows Azure Media Services ist es nun möglich, On-Demand Video Streaming in den unterschiedlichsten Anwendungsszenarien, wie z.B. Training-Videos, Videos auf Webseiten oder hochwertigen Videodiensten a la Netflix, einzusetzen. Prominentestes Beispiel im Vorjahr waren die Olympischen Spiele in London. Die Entwicklung einer Video-Medienlösung (z.B. in Österreich die ORF TvThek), die Videos als Stream für unterschiedliche Plattformen zur Verfügung stellt, ist eine durchaus komplexe Aufgabenstellung, da dazu jede Menge Hardware/Infrastruktur und Software benötigt wird. Alleine die dafür in der Regel notwendigen Investitionbudgets sind sehr oft nur von großen Unternehmen aufzubringen. Windows Azure Media Services bieten hier eine tolle Lösung, da sie fix fertige, einsatzfähige Infrastruktur/Services zur Verfügung stellt, die keinerlei Kosten bei der Herstellung bzw. Einrichtung verursachen. Wie bei Cloud Services üblich, bezahlt man nur für die wirkliche Nutzung des Dienstes (In diesem Fall für die Videostreamaufbereitung, die Speicherung der Videos und die Konsumation der Videos durch die Benutzer). Windows Azure Media Services können jederzeit kostenlos mittels der 90-tägigen Testversion von Windows Azure ausprobiert werden. Neben den umfangreichen, auf REST basiernden APIs des Dienstes (als Open Source Software SDKs für .NET und Java verfügbar), können einfache Aufgaben auch über das Management Portal von Windows Azure durchgeführt werden. Für die Evaluierung des Einsatzes für eine selbstentwickelte bzw. –betriebene Medienlösung stehen wir gerne, nach Verfügbarkeit, für Briefings und Workshops zur Verfügung (Anfragen bitte über das Kontaktformular). Weiters sollte unbedingt erwähnt werden, dass die nächste geplante Erweiterung von Windows Azure Media Services, nämlich das Live Smooth Streaming, aktuell intensiv mit ausgewählten Partnern getestet wird. Ressourcen: Windows Azure kostenlos testen Windows Azure Media Services und Entwicklerressourcen Scott Guthries Blogpost Anfrage für Windows Azure Media Services Briefing/Workshop

Windows Phone Coding4Fun.Phone.Toolkit v1.5.0

Von Toni Pohl (Gastblogger) Autor Feed 29. December 2011 11:19
Ganz frisch wurde gestern die neue Version des Coding4Fun.Phone.Toolkit v1.5.0 für Windows Phone auf codeplex veröffentlicht. Das Toolkit liefert eine Reihe von nützlichen Controls für Windows Phone Silverlight applications. In der neuen Version sind einige neue Controls hinzugekommen und es wurden einige Bugfixes durchgeführt. Das Toolkit kann nur für die Entwicklung von Phone Apps mit Mango (Version 7.1) verwendet werden. Download von CodePlex: Coding4Fun.Phone.Toolkit v1.5.0 coding4fun.codeplex.com Alternativ kann das Coding4Fun Phone Toolkit natürlich auch über NuGet geladen werden: PM> Install-Package Coding4Fun.Phone.Controls.Complete Das Toolkit liefert eine Reihe von neuen Controls. Diese können in Visual Studio hinzugefügt werden, es stehen recht viele neue Controls zur Verfügung. Im eigenen Windows Phone Projekt muss nur eine Referenz zu den entsprechenden Assemblies erstellt, z.B. zu Coding4Fun.Phone.Controls.dll. Hier ein Beispiel des neuen MessagePrompts: Viel Spaß beim Ausprobieren! PS: Bis zum  29. Februar 2012 läuft der Windows Phone App-Wettbewerb “app in the snow” (siehe Startschuss für unseren “app in the snow” Wettbewerb...)! Mitmachen!

Silverlight 5 ist verfügbar!

Von Andreas Pollak Autor Feed 9. December 2011 23:30
Silverlight 5 ist, wie offiziell am Silverlight Blog angekündigt, ab sofort verfügbar. Hier könnt ihr die aktuellen Silverlight 5 Toolsherunterladen. Ein Webcast-Überblick zeigt euch die neuen Funktionen in Silverlight 5. Die Neuerungen beinhalten unter anderem: PivotViewer Trusted applications 3D graphics Vector printing Verbesserte Textanzeuge mit einem RichTextBlockControl. Hardware decode of H.264 Mehr Informationen zu Silverlight 5 findet Ihr auf der Silverlight.NET Website. Andreas Pollak Product Marketing Manager Visual Studio & Expression Pragmatischer Einkauf kann teuer sein! Spare bares Geld mit der richtigen Beratung für Visual Studio!! Unser persönliches Rückrufservice berät Dich gerne.

Aufzeichnungen der schweizer TechDays 2011 online,…

Von Andreas Pollak Autor Feed 2. November 2011 21:31
Microsoft Schweiz hat jetzt die Video-Aufzeichnungen der TechDays 2011 ins Netz gestellt. Einige ausgewählte Sessions in deutscher und englischer Sprache findest Du hier als Direkt-Link: Visual Studio 2010 & Visual Studio 11 Keynote - Preview of Visual Studio 11 Der schnellste Weg zur Entwicklung: Visual Studio LightSwitch entdecken Using TFS Eventing Services to integrate TFS 2010 with external EPM and Ticketing platforms Produktiv Software entwickeln mit Visual Studio, heute und morgen Testing Automatisiertes Testen ohne Frust mit CodedUI Agile Development Arbeiten in einem agilen Team mit Visual Studio & Team Foundation Server 11 Windows Azure und SQL Azure What´s new in Windows Azure What´s new for the SQL Server and SQL Azure developer in Visual Studio with Denali Windows Phone 7 Windows Phone 7.5 „Mango“ – what’s new for Developers? HTML5 und Windows Development Introduction to HTML5 for Web Developers What’s new in .NET 4.5 WPF Architecture Blueprint oder Moderne Benutzeroberflächen: Ein Blick hinter die Fassade Silverlight Silverlight 5: Die Neuerungen Data und Databases Using OData to build great customer experiences on any device SQL Performance Programming -You are a developer: Make your SQL database rock! Building Immersive Data Experiences using Entity Framework SharePoint 2010 Implementierung eines mehrsprachigen Intranets basierend auf SharePoint 2010 Andreas Pollak Product Marketing Manager Visual Studio & Expression Pragmatischer Einkauf kann teuer sein! Spare bares Geld mit der richtigen Beratung für Visual Studio!! Unser persönliches Rückrufservice berät Dich gerne.

Silverlight 5 Release Candidate ist verfügbar

Von Petra Kleiber Autor Feed 3. September 2011 21:56
Silverlight 5 RC steht ab sofort zum Download bereit – aber Achtung: das ist eine Developer Version und keine go-live Version! Pete Brown, Lead of the Developer Guidance Community Team bei Microsoft, hat die Keyfacts von Silverlight 5 auf seinem Blog gut zusammen gefasst.

Tags:  Feed Tag

Last Call: Windows Phone 7 Mango Development am 18. August

Von Petra Kleiber Autor Feed 16. August 2011 13:00
Für alle Kurzentschlossene noch ein Event Tipp für Donnerstag: Überblick über Konzept & Entwicklung, Entwicklung mit Silverlight & XNA und die Neuerungen mit Mango wann: 18. August 14:00 – 17:00 Uhr wo: Sektor5, Siebenbrunnengasse 44, 1050 Wien mit: Andi Schabus, Technology Advisor, Microsoft Österreich >>anmeldung Mit Windows Phone 7 hat Microsoft seine Phone Plattform komplett erneuert und auch die Benutzer Schnittstelle vollständig überarbeitet. Zuerst schauen wir uns an, welche Konzepte und Ideen hinter diesem Re-Design stehen und warum manche Dinge so sind, wie sie sind – Stichwort: Metro. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit der Programmierung für diese Plattform, den verfügbaren Tools, den Programmiermodellen und Services usw. – Stichwort: Silverlight & XNA. Und als Abschluss werfen wir einen Blick auf die nächste Version des Windows Phone und schauen uns einige der darin enthaltenen Neuerungen genauer an – Stichwort: Mango.

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Boeing 737 und wie das Fliegen wieder Spass macht

Von Andreas Pollak Autor Feed 1. August 2011 22:38
Also ich geb’s ja zu. Ich hasse fliegen und steige nur ungern in ein Flugzeug ein, aber diese Boeing 737 hat schon was. Diese netten Lichteffekte, InSeat-Entertainments,… Da könnte ich mich glatt überreden lassen. Endlich kann ich auch das Kleingedruckte auf der Düse lesen (Stand Clear of Hazard Areas), dank der Webseite von Boeing wo ich mir das Flugzeug in allen Facetten ansehen kann. C00l ist, dass diese Webseite sehr einfach zu bedienen ist (Silverlight) und performant aus dem Netzt lädt (Windows Azure). Boeing verwendet das CDN-Feature (Content Deliver Network) von Windows Azure, damit die grafischen Assets (DeepZoom Bilder,…) rasch aus jedem Teil der Welt heruntergeladen werden können. Hauptgründe für den Einsatz von Windows Azure mit Silverlight waren Einfachheit, der gesamtheitliche Ansatz, Performance, die gute Integration in Visual Studio und das einfache Deployment. Übrigens ist in deiner MSDN-Subscription ein umfangreiches Basiskontinget für Windows Azure enthalten. Hier eine Anleitung wie Du Windows Azure mit Deiner MSDN-Subscription freischalten kannst. Das geht übrigens auch ganz ohne Kreditkarte. Mehr über die Entstehung dieser c00len Lösung kannst Du Dir auf dem MSDN Video: “Why Did I?” Series: Boeing 737 Explained: Part 1 (Level 100) ansehen. Und last but not least hat mir die Erwähnung von meinem Lieblingsprodukt “Visual Studio” in dem Video sehr zugesagt *grins wie ein Honigkuchenpferd* Andreas Pollak Product Marketing Manager Visual Studio & Expression Verkaufberatung für Visual Studio gewünscht? Unser Rückrufservicehilft Dir gerne unkompliziert weiter.

Visual Studio Lightswitch Launch am 26. Juli

Von Andreas Pollak Autor Feed 8. July 2011 11:39
Das Releasedatum von Visual Studio Lightswitch 2011 rückt immer näher . Mehr Info’s zu Visual Studio Lightswitch und Videos dazu findest Du auf unserer Visual Studio 2010 Website. Melde Dich an um regelmäßige Launchupdates zu erhalten: Preisinfos gibt es übrigens noch keine . Lasst euch überraschen,… Andreas Pollak Product Marketing Manager Visual Studio & Expression Verkaufberatung für Visual Studio gewünscht? Unser Rückrufservicehilft Dir gerne unkompliziert weiter.

Aktualisiertes Unit Testing Framework für Mango verfügbar

Von Jürgen Mayrbäurl  Autor Feed 3. July 2011 12:09
Als ich in den letzten Tagen damit begonnen habe, mir das Windows Phone 7.1 Beta 2 SDK (auch bekannt als Mango) näher anzusehen, musste ich leider feststellen, dass das Unit Testing Framework von Jeff Wilcox nicht mehr funktionierte. Für all diejenigen, die so wie ich Softwareentwicklung ohne Unit Testing als grob fahrlässig betrachten, stellt dies natürlich ein herber Rückschlag dar. Ein kurze Recherche im Internet ergab jedoch, dass Jeff bereits seit Anfang Juni ein Update für das Silverlight Unit Testing Framework, kompatibel mit dem Windows Phone 7.1 Beta 2 SDK, zur Verfügung stellt. Ressourcen: Aktualisiertes Unit Testing Framework für 7.1 Beta 2 Anleitung zur Verwendung des Unit Testing Frameworks für WP7 Unit Testing the Windows Phone 7 applications von Amit Chatterjee's Blog

.NET Sommertraining für Einsteiger–3Tagestraining im Juli und August

Von Petra Kleiber Autor Feed 1. June 2011 20:41
Beschäftigen Sie in den kommenden Sommermonaten Web Developer-Beginner? Dann haben wir den richtigen Einstieg in die Webentwicklung! Nutzen Sie unser kostengünstiges Angebot. Wir zeigen im Rahmen des 3-Tages-Trainings, wie Sie mit Visual Studio 2010 und C# für’s Web entwickeln können: Mit ASP.NET bauen Sie HTML-Webseiten mit CSS. Dabei unterstützt das Framework mit fertigen Server-Controls, die eine Abstraktionsebene über klassische Webentwicklung mit HTML bilden. Die Controls können über .NET konfiguriert und anprogrammiert werden und rendern dann je nach Browser entsprechendes HTML. Silverlight im Gegensatz zu ASP.NET ist ein Browserplugin, das mit einer eigenen UI Sprache (XAML) und einer Mini-.NET Runtime ausgestattet ist. Silverlight Rich-Internet-Applications glänzen durch lokale Ausführung, ein Client-Programmiermodell, Animationen und Zugriff auf lokale Ressourcen. Silverlight gibt es sowohl für Windows, MAC als auch für Linux. Nutzen Sie diese Möglichkeit und melden Sie Ihre Mitarbeiter zu einem unserer Termine an!

MIX 2011 “The Future of the Web” Summary

Von Petra Kleiber Autor Feed 5. May 2011 10:25
und das waren die wesentlichen News von der diesjährigen MIX: Neue Features für Windows Azure -Traffic Manager (Globales Balancing und Failover) -VideoStreaming Neuerung bei der Windows Azure AppFabric -Caching Service -Access Control Service Windows Azure Accelerator für Umbraco – Details Beta von Silverlight 5 – die erste! Windows Phone Release MANGO Tools Update für ASP.NET MVC 3 – Übersicht aller Änderungen Neuerungen bietet das Update ausschließlich für die Entwicklertools. Kinect for Windows Beta SDK – wurde für das spätere Frühjahr 2011 angekündigt. Das SDK wird folgende Features unterstützen: Robust Skeletal Tracking, Advanced Audio Capabilities und XYZ Depth Camera Internet Explorer 10 Platform Preview 1 Version 1.1 des kostenlosen CMS Orchard (Übersicht unserer deutschen Kollegen) Viel Spaß beim Schmökern! Übrigens finden Sie auf Channel 9 die Aufzeichnungen der Keynotes und Sessions!

The Future of Silverlight–die erste Beta Version von Silverlight 5

Von Petra Kleiber Autor Feed 5. May 2011 09:01
Ab sofort steht die erste Beta Version von Silverlight 5 zum Download bereit! Was ist neu: Unterstützung von 64 Bit Systemen Hardware Videokodierung Trickplay Verbesserungen im Digital Rights Management und und und Alle Infos rund um Silverlight finden Sie hier.

Tags:  Feed Tag

Microsoft Silverlight Wunschkonzert

Von Petra Kleiber Autor Feed 2. March 2011 10:47
“Mitgestalten” lautet das Motto beim Silverlight Feature Suggestion Forum – das Silverlight Team freut sich über Feature Anregungen und neue Ideen! Sehen Sie sich auch ein Interview mit Tim Heuer,Senior Program Manager im Siverlight Team, über die Zukunft von Silverlight an.

Tags:  Feed Tag

KATAPULT.02: SILVERLIGHT vs. HTML 5 Diskussion

Von Max Knor Autor Feed 22. February 2011 11:29
Beim Katapult.02am Donnerstag, 24.02.11 gibt es ja eine Diskussion zu “Katapult.me to the future of the web”. Wir haben eine illustre Runde aus der österreichischen Web- und Softwareszene zusammengestellt, die mit uns über “RIA/Silverlight vs. HTML 5/CSS/JS” diskutiert. Mit dabei sind Experten aus unterschiedlichen Bereichen der österreichischen Web- bzw. Softwareszene: Günther Tutschek, Hitradio Ö3 Online Redaktion Rainer Haude, dvo Software Thomas Mutzl, selbständiger Consultant & Entwickler Tim Preuster, TPM Games / “Power of Politics” Andreas Schabus, Microsoft Österreich Ich freu mich schon auf eine interessante Diskussion! Übrigens: wer noch nicht angemeldet ist, es gibt noch Restplätze auf www.katapult.me:-) knom

Schlaflos in Seattle: “SQL im Kasino, Silverlight 5 & Teste dein Azure Wissen”

Von Max Knor Autor Feed 17. February 2011 01:18
Werter Leserschaft! Es wird Zeit Euch mit einem neuen Erlebnisbericht aus Seattle zu beglücken. Gestern Abend waren Jürgen und ich zu einem Casino Abend mit dem SQL Server “Denali” Team eingeladen! Das “Clear Water Casino” liegt auf einer kleinen Insel vis-à-vis von Seattle in einem Indianer-Reservat. Dorthin kommt ihr ganz einfach mit der Washington State Ferry direkt vom Seattler Hafen aus. Jürgen hat sich schon auf der Fähre als “Cowboy” verkleidet, damit er im Indianer-Casino nicht so auffällt! Wer denkt, dass bei einem SQL-Kasino-Abend nur gefeiert wird, liegt komplett falsch!! In einer Diskussionsrunde wird zuerst ausgiebigst der “Denali Evanglism Plan” besprochen – also wie die vielen neuen Features am Besten gebloggt, gewebcastet, mit Early-Adopter-Partnern getestet etc.. werden können. Alles derzeit natürlich *geheim* versteht sich :-)    Doch auch hier darf der Spaß nicht zu kurz kommen! Den kann uns selbst der –in US häufig verwendete- Lieblingsspruch “It’s the law” nicht nehmen! Auch unser deutscher Evangelistenkollege Steffen Krause(in rot) ist mit dabei und diskutiert heftig mit! Frei nach “Erst die Arbeit, dann das Spiel”, begeben wir uns danach in die indianische Spielhölle!    Unsere Gewinnchance dürfte allerdings relativ schlecht sein: Auf einem Werbeplakat des Casinos werden ausschließlich Senioren als angebliche Gewinner des letzten Monats ausgelobt.. Schließlich haben wir noch die Chance eine XBOX 360 zu gewinnen.. Allerdings reicht mein SQL Server Denali Wissen dazu nicht aus.. :-( Könnt Ihr mir helfen? Auf dem grauen Foto wird eine Frage zu SQL Server Denali gestellt. Wer die Antwort weiß, bitte posten :-) Vielleicht kriegen wir ja dann die XBOX!! Dann geht es doch irgendwann heimwärts, für lokale Verhältnisse mit 11:30pm schon relativ spät.. Entsprechend müde schlafen wir bei der Rückfahrt auf der Fähre schon alle ein.. Von wegen “schlaflos" in Seattle”…   HEUTE war eine besonders interessante Session: Silverlight Futures Roadmap. Gleich vorweg: Es wird Silverlight vermutlich noch länger geben. Zumindest tut sich mit SL 5 eine ganze Menge, vor allem im Video & Text Umfeld. Nach dem Vortrag habe ich Larry Olson (Senior Program Manager im Silverlight Team) zur Zukunft von Silverlight & HTML 5 interviewed. Er verrät Euch auch bereits einige Features. Leider höre ich beim Abspielen der Aufnahme gerade keinen Ton – das Ganze ist ein Expression Encoder Screen Capture Recording – Ton wurde eigentlich mit aufgezeichnet. Weiß wer wie ich den Ton bekomme oder ist Lippenleser?? :-) Sonst muss ich das Interview wohl selbst nachvertonen.. Der Mann auf dem Bild ist übrigens der Microsoft – “Star-SQL-Consultant” David Zeller. Ich habe ihn bei der Prüfungsanmeldung getroffen. Er bereitet sich gerade auf eine weitere MCP Prüfung vor. Bei ihm ist es natürlich SQL- das schaffst du eh sicher mit Links!! :-) Ich selbst habe mich für die neue Azure MCP Prüfung 70-583 registriert. Dabei geht es um die Architektur und das Design von Cloud Lösungen mit Azure. Das Resumé: Prüfung mit 800 Punkten geschafft (Minimum für bestanden sind 700). Überhaupt keine Codebeispiele, dafür fiktive Problemstellungen alá: “Sie machen eine Videoplattform, bei der Videos über 100MB haben. Sie wollen den Endkunden die bestmögliche Geschwindigkeit bieten.. Wie?”. knom

Entwickler Wettbewerbe:

Wettbewerbe

Entwickler Events:

Developer Events

App für Windows 8, Windows Phone oder/und Azure? Diese Events zeigen Dir, wie es geht:

Mehr Information

Aktuelle Downloads

Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork