App-Entwicklung für Windows Phone 8–Part 0

Von maxs Autor Feed 7. December 2012 12:27

Wer sind wir?

Wie auch schon Dominik, sind auch wir beide neu hier auf Codefest.at und wollen uns kurz vorstellen:

Wir (Maximilian Sachs und Valentin Rock) sind ganz frisch im Microsoft Student Partner-Team Österreich und studieren Informatik bzw. Softwareentwicklung-Wirtschaft an der Technischen Universität in Graz.

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir hier auf dem Codefest.at-Blog mehrere Beiträge zum Thema Windows Phone 8 publizieren – darunter auch dieser hier und noch weitere in dieser Serie die euch, ganz ohne Vorwissen, an die Entwicklung für diese neue Plattform heranführen sollen.

Zu diesem Zweck werden wir direkt mit Euch eine App schreiben, in der wir Schritt-für-Schritt erklären, was genau wir tun, welche neuen Features es in Windows Phone (und Windows Phone 8 im Speziellen) gibt und was es sonst noch zu beachten gilt.

 

Die App

Wie schon oben erwähnt, möchten wir mit Euch eine Anwendung für die vielen Windows Phone 8 Geräte entwickeln, welche gerade im Moment frisch auf den Markt kommen. Besonderes Augenmerk haben wir dabei darauf gelegt, dass wir die neuen Möglichkeiten der Plattform direkt optimal nutzen.

Die Anwendung soll eine geographische Bildergalerie werden, welche die Bilder entweder konventionell in einer Liste, oder auf einer Karte darstellen kann. Des Weiteren soll die Anwendung ein Live-Tile besitzen, auf dem immer die (geographisch) nächsten Fotos angezeigt werden, die in der Bildergalerie des Telefons liegen.

Hier ein paar der interessantesten Funktionen die wir dazu verwenden werden:

  • Lesen von Bildern aus dem Speicher des Telefons
  • XAML und Data-Binding zum Anzeigen der Bilder als Liste
  • Die neuen Nokia Karten
  • Live Kacheln (Live-Tiles)
  • Hintergrund Tasks, um das Live-Tile zu aktualisieren

Natürlich sind wir auch für Vorschläge offen! Wenn Ihr also eine gute Idee, Fragen oder Anregungen habt, schreibt uns am besten direkt, oder im Comments-Bereich und wir werden versuchen so schnell wie möglich darauf einzugehen! Smile

 

Getting Started

So, dann nutzen wir die Zeit bis zum nächsten Blogeintrag direkt und starten mit der Entwicklung! Smile Doch halt, wie geht’s nun eigentlich los?

Direkt am Anfang wollen wir euch das Windows Phone Dev Center ans Herz legen. Was vorher create.msdn.com war, ist nun https://dev.windowsphone.com/ und dort findet Ihr in der Regel alles – wirklich alles – was so für die Entwicklung von Euren Apps notwendig ist.

 

Doch was ist nun konkret notwendig?

Um direkt losstarten zu können, reicht es eigentlich, wenn Ihr das Visual Studio 2012 und das Windows Phone 8 SDK herunterladet und installiert. Das Visual Studio findet Ihr unter http://www.microsoft.com/visualstudio/deu/downloads#d-express-windows-phone und das SDK gibt es an dieser Stelle: https://dev.windowsphone.com/downloadsdk (SDK 8.0).

Die Installation selbst ist kinderleicht – ein paar Klicks, das aufmerksame Lesen der Lizenzvereinbarung, ein paar weitere Klicks und eine Kaffeepause später solltet Ihr bereits voll gerüstet sein, um eure erste App zu entwickeln.

Nach der Installation könnt Ihr eine der Beispielanwendungen erstellen und ausführen, um zu sehen, ob auch alles funktioniert hat. Ein Klick auf „Datei—>Neues Projekt…“ führt euch zum passenden Dialog. In diesem sollte dann bei den installierten Visual C#-Templates ein Windows Phone-Folder aufscheinen. Dort wählt Ihr einfach den ersten Eintrag in der Liste, wählt als Zielsystem Windows Phone OS 8.0 und klickt den grünen „Play“-Button in der oberen Hälfte des Visual Studio. Der Emulator sollte nun starten und euer erstes – zugegebenermaßen sehr schlichtes – App starten.

Aber bei diesem schlichten App bleibt es natürlich nicht! Begleitet uns weiter im zweiten Teil, dann starten wir mit unserem GeoFotoAlbum – wir würden uns freuen euch wieder begrüßen zu dürfen! Smile

 

Blogeinträge und Ressourcen

Am Ende dieses Blogeintrags verweisen wir noch einmal auf eine Liste der bisher veröffentlichten Blogeinträge:

PS: Wir hatten eigentlich nicht vor, den Rahmen zu sprengen, aber ein kleiner Tipp liegt uns dann doch noch auf den Lippen: Solltet Ihr eure App mit Freunden, Bekannten, oder Kollegen entwickeln wollen, so empfehlen wir die integrierte Source-Code-Verwaltung des Visual Studio zusammen mit dem Team Foundation Server. Weil dieser jedoch recht teuer und für den Normalsterblichen typischerweise auch recht überdimensioniert ist, wollen wir euch an dieser Stelle auf das neue Team Foundation Service verweisen. Dort könnt Ihr quasi euren ganz eigenen TFS anlegen und verwalten. Solange nicht mehr als fünf Mitglieder an einem Projekt arbeiten, ist alles kostenlos (Smile). Momentan ist es sogar auch jenseits dieses Limits frei den Dienst zu benutzen, jedoch wird der Team Foundation Service ab nächstem Jahr (2013) bei mehr als dem genannten Limit kostenpflichtig werden.

So, nun wollen wir aber nicht noch mehr von Eurer Zeit stehlen. Dankeschön noch einmal für’s Lesen und (hoffentlich) bis zum nächsten Mal! Smile

Comments (3) -

>

12/9/2012 7:35:01 PM #

Maximilian und Valentin, willkommen in codefest.at!

Wir freuen uns schon auf eure Windows Phone-App Serie!

lg, Toni

Toni Österreich

>

12/12/2012 9:29:28 AM #

Bin schon gespannt auf eure weiteren Beiträge. Hab als C# Entwickler bereits erste Erfahrungen mit Windows 8-Apps gesammelt, und werde nun auch mit Phone Apps beginnen Smile

Manuel Österreich

>

1/16/2013 10:27:29 PM #

Hallo Manuel!

Ich weiß ja nicht wie weit Du mit Deinen Windows 8 Apps gekommen bist, aber vielleicht möchtest Du ja bei einem dieser Windows 8 Developer Wettbewerbe (www.codefest.at/.../...per-Wettbewerbe-Update.aspx) mitmachen?

Gerhard

Gerhard Goeschl Österreich

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Aktuelle Downloads

Azure Free Trial
 
Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial

 
    Developer Events
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork