IoT Projekte–ganz einfach mit Visual Studio realisieren

Von Gerwald+Oberleitner Autor Feed 1. March 2016 08:56

Windows 10, Microsoft Azure und Visual Studio sind die idealen “Zutaten” für ein IoT Projekt. Windows 10 IoT Core für Raspberry Pi 2 bietet die Möglichkeit einen günstigen Prototypen für Sensorik zu implementieren. Microsoft Azure bietet eine skalierbare Infrastruktur um von einer großen Zahl an Geräten Daten entgegenzunehmen, diese zu speichern und zu verarbeiten. Auch Themen mit steigender Aufmerksamkeit wie die Verwaltung der IoT Geräte und die Sicherheit werden mit der Microsoft Azure IoT Suite adressiert.

Visual Studio ist die einheitliche Entwicklungsumgebung für sämtliche Softwarekomponenten in einem IoT Projekt. Mit der kürzlich vorgestellten Erweiterung Connected Service for Azure IoT Hub für Visual Studio entsteht eine tiefe Integration zwischen der Entwicklungsumgebung und Microsoft Azure. Die Anbindung einer Applikation an den Azure IOT Hub ist binnen Minuten möglich und das ohne Visual Studio zu verlassen.

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies


 
    Build2016
    Developer Events

Aktuelle Downloads

Azure Free Trial
 
Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork